16.04.2021

Freie und experimentelle Improvisationsmusik





Titel: Movement III (02:34)
Künstler: TRI–O (Frank Berzik, Matthias Bornemann, Michael Pabst)
Ort: Nordrhein-Westfalen, NRW
Jahr: 2010

Genre: Neue Improvisationsmusik


Zusammen mit dem Kölner Improvisationsmusiker und Klangkünstler Frank Berzik haben wir als TRI–O im November 2010 ein Studioalbum mit experimenteller Improvisationsmusik veröffentlicht.



Schlagwörter: Avantgarde, Akusmatische Musik, Akusmatische Kunst, Akustische Kunst, Experimentelle Musik, Free Jazz, Freie Improvisationskunst, Freie Improvisationsmusik, Freie Improvisation, Frei improvisierte Musik, Intuitive Musik, Klangkunst, Neue Musik

14.04.2021

Musik jenseits aller Stilrichtungen


Intuitive Musik - das ist ein kollektiver kompositorischerProzess im Hier und Jetzt. Aus dem Spannungsfeld zwischen Überraschendem und Erwartbarem entstehen musikalische Gebilde, die im Augenblick stimmig und lebendig sind. Losgelöst von inneren Vorstellungen, ohne den Auftrag einer vorgegebenen Komposition oder durch festgelegte Notation, kann ein musikalischer Prozess entstehen, welcher sich aus dem Moment heraus ständig erneuert. (Markus Stockhausen)
 



Titel: Formation B (22:16)
Album: VI
Idee und Realisation: The Research Institute
Ausführende Musiker: Michael Pabst, Matthias Bornemann
Ort: Nordrhein-Westfalen, NRW
Jahr: 2013


Genre: Frei improvisierte Musik

12.04.2021

Intuitive Musik



Die Aufnahmen für das Studioalbum "Music from the North German Wastelands" sind ohne vorherige Absprachen ganz aus der Intuition heraus entstanden.

Die Spontankompositionen für diese Veröffentlichung stammen aus der Zeit zwischen November 2006 und Dezember 2008.


  1. Topographie 1  (17:50)
  2. Topographie 2  (19:29)

Idee und Realisation: The Research Institute
Ausführende Musiker: Michael Pabst und Matthias Bornemann
Veröffentlichungsdatum: 01.02.2009
Ort: Nordrhein-Westfalen, Studio für experimentelle Musik

Genre: Frei improvisierte Musik


Schlagwörter: Akustische Kunst, Freie Improvisation, Konzeptmusik, Spontankomposition

10.04.2021

Free Jazz und freie Improvisation



Im Herbst 2010 findet eine illustre Runde einschlägig vorbelasteter Musiker zusammen, um ein kleines Studioalbum zu veröffentlichen, auf dem es weder Mitsingbares noch Eingängiges zu hören gibt.

Auf dem Album TRI-O-Sonata sind Free Jazz und freie Improvisation eine eigenwillige Verbindung miteinander eingegangen.



Hörbeispiel


Titel: Movement II (02:34)
Künstler: TRI–O (Frank Berzik, Matthias Bornemann, Michael Pabst)
Ort: Nordrhein-Westfalen, NRW
Jahr: 2010

Genre: Neue Improvisationsmusik


07.04.2021

Akusmatische Musik aus Nordrhein-Westfalen














Titel: Mélange (14:13)
Album: SNIPPETS
Idee und Realisation: The Research Institute
Ausführende Musiker: Michael Pabst, Matthias Bornemann
Ort: Studio für Elektroakustische Musik, NRW
Veröffentlichungsdatum: 07.04.2021

Genre: Musique Concrète

Schlagwörter: Akusmatische Kunst, Hörkunst, Klangkunst, Konzeptmusik, Neue Musik

06.04.2021

Konkrete Musik



Für Musik, die Klänge und Geräusche aller Art einbezieht, wurde von Pierre Schaeffer 1949 der Begriff der Musique Concrète eingeführt.




Titel: Lux3 (11:01)
Album: LUX
Idee und Realisation: The Research Institute
Ort: Nordrhein-Westfalen, Studio für elektroakustische Musik
Jahr: 2014

Genre: Musique Concrète



The Research Institute ist ein unabhängiges Studioprojekt aus NRW.

Schlagwörter: Akusmatische Kunst, Akusmatische Musik, Akustisch Kunst, Ars Acustica, Experimentelle Elektronische Musik, Geräuschmusik, Hörkunst, Klangkunst, Neue Musik

03.04.2021

Musik ist keine Sprache


Jedes Musikstück ist eine Art Felsblock in einer komplexen Form mit Schrammen und Mustern, die darauf oder darin geritzt sind und die Menschen auf tausend verschiedene Weisen entziffern können, ohne dass eine dieser Weisen die beste oder wahrste wäre. Auf Grund dieser Vielfalt von Deutungen fördert die Musik wie ein Kristallkatalysator alle möglichen Phantasmagorien zutage. (Iannis Xenakis)

 

Titel: MC14069UB (16:26)
Album: MFB 501
Idee und Realisation: The Research Institute
Ort: Nordrhein-Westfalen, NRW
Jahr: 2020

Genre: Experimentelle Rockmusik


Auf der Basis einer jahrzehntelangen Zusammenarbeit und stetig gewachsener Vertrautheit, haben wir bis heute eine Vielzahl doch recht eigenwilliger Klangwelten, Strukturen und Formen entwickeln können.

02.04.2021

Experimentelle Rockmusik aus NRW



In einem kleinen Experimentalstudio und Klanglabor verwirklichen wir unsere Ideen als freie Musiker.


Hörbeispiel



Titel: blankGALAXY (04:42)
Album: MMX
Künstler: The Research Institute
Ort: Nordrhein-Westfalen, Studio für experimentelle Musik
Jahr: 2011

Genre: Krautrock


The Research Institute ist ein genreübergreifendes Studioprojekt zwischen freier Improvisation und experimenteller Komposition.