29.09.2020

Zuhören ist eine Kunst


Seit nunmehr 11 Jahren veröffentlichen wir unsere Musik als Digital Alben exklusiv bei Bandcamp.
Wir machen Musik aus Vergnügen, mit Sorgfalt und Ernsthaftigkeit.

"Musik zu hören ist nicht anstrengend, es sei denn, man hört tatsächlich zu." (Mauricio Kagel)

Elektroakustische Musik und Klangkunst


Titel: Topographie 2
Album: Musik from the North German Wastelands
Künstler: The Research Institute
Digital Album: 2010

(19:29)


The Research Institute ist ein Studioprojekt der freien Musiker Michael Pabst und Matthias Bornemann aus Nordrhein-Westfalen.

28.09.2020

Invention and Discovery


The low cost drum machine MFB 501 (released in 1979 by Manfred Fricke, Berlin) included ten analog sounds and 64 presets.



Titel: MC14069UB
Album: MFB 501
Artist: The Research Institute
Year: 2020

(16:26)


The Research Institute by now is an independent studio project by the German musicians Matthias Bornemann and Michael Pabst.




Keywords:  avant-garde / cross-genre / drone / electroacoustic / experimental music / free improvised music / intuitive music / Krautrock / noise / North Rhine-Westphalia / Germany

27.09.2020

Listening is an Art


(03:00) Space Rock


(02:57) Psychedelic


(03:53) Sound Art


(05:45) Minimal Music


Keywords:  acousmatic music / avant-garde / electroacoustic music / experimental music / free improvised music / intuitive music / North Rhine-Westphalia / The Research Institute

25.09.2020

Elektroakustische Musik und Klangkunst


Unsere Ideen irgendwo zwischen freier Improvisation und Komposition werden ausnahmslos im Tonstudio realisiert.

The Research Institute - Digital Alben

2019 déjà-vu
2019 LUX

2017 ZERFALL

2016 Music For Prepared Guitars

2013 IV
2013 Space Night Music

2012 Taktspuren



Schlagworte:  akusmatische Musik / akustische Kunst / Bandcamp / Experimentalstudio / intuitive Musik / konkrete Musik / Musik als Studiokunst / Neue Musik / Neue Rockmusik / Matthias Bornemann / Michael Pabst / Nordrhein-Westfalen / TheResearch Institute / TRI

24.09.2020

Experimentelle Musik aus NRW


"Die Tasteninstrumente haben unser Ohr gründlich eingeschult, so dass wir nicht mehr fähig sind, anders zu hören - als nur im Sinne der Unreinheit." (Ferruccio Busoni)


Album: TRI Sessions Part One
Erscheinungsjahr: 2011



Album: TRI Sessions Part Two
Erscheinungsjahr: 2014



Hörbeispiele:

Titel: Tottenham  03:48
Genre: Elektroakustische Improvisation
Titel: Titanic  02:12
Genre: Elektroakustische Improvisation


23.09.2020

Geschlagene Zeit


"Ich glaube, man muss es verstehen, außerhalb der überlieferten Aufführungsstätten der Musik neue Wege zu gehen."

(Georg Katzer)

Studio für experimentelle Musik


Album: Taktspuren
Künstler: The Research Institute
Erscheinungsjahr: 2012
Genre: Konzeptmusik

(18:55)


The Research Institute ist ein unabhängiges Studioprojekt von Michael Pabst und Matthias Bornemann aus Nordrhein-Westfalen zwischen freier Improvisation und elektroakustischer Komposition.


21.09.2020

Electroacoustic music and sound art


Two German independent musicians are interested on experimental music and pushes the boundaries of what we consider music.

Intuitive Improvisation


Titel: Minimum
Artist: The Research Institute
Year: 2010
Genre: Minimal Music

(05:45)


The Research Institute by now is a studio project by the musicians Matthias Bornemann and Michael Pabst, currently working in the field of free improvised cross-genre music and electroacoustic composition.


Keywords:  ambient / avant-garde / drone / electronic / electronica / electronic music / experimental / field recordings / free improvisation / musique concrete / noise / soundscape

20.09.2020

Studio für experimentelle Musik

In Nordrhein-Westfalen gibt es ein kleines aber sehr effizientes Musiklabor und Experimentalstudio.

Hier verwirklichen wir unsere Ideen auf eigene Kosten.

Als freie Musiker sind wir dabei keinem Genre zwingend verpflichtet und machen von unserer Unabhängigkeit Gebrauch.

Dem Publikumsgeschmack laufen wir also nicht nur dienerisch hinterher.

Darum dürften sich auf unsere Musik vor allem die Hörerinnen und Hörer einlassen, die keine konservative Hörhaltung pflegen.

Als The Research Institute veröffentlichen wir unsere Alben mit experimenteller Musik seit 2010 exklusiv bei Bandcamp.







19.09.2020

Musique expérimentale


Les artistes représentés ici ne s'intéressent pas à la tradition.


Album numérique par The Research Institute
paru le 1 juillet 2013



Mots-clés:  Musique acousmatique / Musique concrète / Musique contemporaine / Musique électroacoustique / Électroacoustique improvisée / Art sonore / Allemagne

18.09.2020

LUX 4


"In den allerneuesten Partituren und noch in solchen der nächsten Zukunft werden wir immer wieder auf die Eigentümlichkeiten der Klarinetten, Posaunen und Geigen stoßen, die eben nicht anders sich gebärden können, als es in ihrer Beschränkung liegt." (F. Busoni)


Titel: LUX 4
Künstler: The Research Institute
Veröffentlichungsjahr: 2019
Genre: Klangkunst

(14:41)


The Research Institute ist ein unabhängiges Studioprojekt der Musiker Michael Pabst und Matthias Bornemann.



Schlagworte:  Akusmatik / akusmatische Musik / akusmatisches Hören / Aleatorik / elektroakustische Musik / elektronische Komposition / experimentelle Musik / Hören im Netz / Konzeptmusik / Neue Improvisationsmusik / Neue Musik / Nordrhein-Westfalen

17.09.2020

Music For Prepared Guitars


A small but efficient music laboratory and recording studio in North Rhine-Westphalia focuses on experimental music and pushes the boundaries of what we consider music.


"Suddenly, one day, it seemed clear to me that full flowering of music is frustrated by our instruments." (Ferruccio Busoni)

Album: Music For Prepared Guitars
Artist: The Research Institute
Year: 2016
Genre: Experimental


(14:15)


The Research Institute by now is a studio project by the musicians Michael Pabst and Matthias Bornemann, currently working in the field of avant-garde music as well as in the field of free improvised music.


Keywords:  drone / improvisation / noise / prepared instruments / sound art / Germany

16.09.2020

Experimentelle Klangstudien


"Wir haben die Oktave in zwölf gleich voneinander entfernte Stufen abgeteilt, weil wir uns irgendwie behelfen mussten, und haben unsere Instrumente so eingerichtet, dass wir niemals darüber oder darunter oder dazwischen gelangen können." (Ferruccio Busoni)



Album: 4 Movements
Titel: Air, Part 5
Spielzeit: 01:14
Erscheinungsdatum: 2016


Album: Plan A2
Titel: Alpha, Part 4
Spielzeit: 03:49
Erscheinungsdatum: 2016




Schlagworte:  Akusmatik / akusmatische Musik / akusmatisches Hören / Aleatorik / elektroakustische Musik / elektronische Komposition / experimentelle Musik / Hören im Netz / Konzeptmusik / Neue Improvisationsmusik / Neue Musik / The Research Institute

14.09.2020

Music from the North German Wastelands


"I am in Germany for the first time. What I noticed immediately is that people here seem to prefer to talk about music rather than to listen to it." (Frank Zappa, 1968)


Selected material from the project "Music from the North German Wastelands, in 4 Fields", released by The Research Institute (2009)

Topographie 1 (17:50)




Topographie 2 (19:29)




The Research Institute by now is a studio project by the musicians Matthias Bornemann and Michael Pabst, currently working in the field of free improvised cross-genre music and electroacoustic composition.


Keywords:  avant-garde / experimental / noise / soundscape / North Rhine-Westphalia

13.09.2020

Experimentelle Klangstudien


"In Deutschland macht man eine Ehrensache daraus, „musikalisch” zu sein, das heißt, nicht nur die Liebe zur Musik zu empfinden, sondern hauptsächlich sie in ihren technischen Ausdrucksmitteln zu verstehen und deren Gesetze einzuhalten." (Ferruccio Busoni)



Album: Plan A2
Künstler: The Research Institute
Erscheinungsdatum: 2016
Genre: Experimentell

Hörbeispiele:

Titel: Alpha, Part 1
Spieldauer: 05:27
Titel: Bravo Part 2
Spieldauer: 05:59



Schlagworte:  Akusmatik / akusmatische Musik / akusmatisches Hören / Aleatorik / elektroakustische Musik / elektronische Komposition / experimentelle Musik / Hören im Netz / Konzeptmusik / Neue Improvisationsmusik / Neue Musik / Nordrhein-Westfalen

12.09.2020

Musique expérimentale


Les artistes représentés ici ne s'interessent pas à la tradition.



Album numérique par The Research Institute
paru le 16 novembre 2019



Mots-clés:  Musique acousmatique / Musique concrète / Musique contemporaine / Musique électroacoustique / Électroacoustique improvisée / Art sonore / Allemagne

11.09.2020

Experimentelle Klangstudien


"Die Aufgabe des Schaffenden besteht darin, Gesetze aufzustellen, und nicht, Gesetzen zu folgen.
Wer gegebenen Gesetzen folgt, hört auf, Schaffender zu sein."

(Ferruccio Busoni)



Album: 4 Movements
Künstler: The Research Institute
Erscheinungsjahr: 2016
Genre: Experimentell

Hörbeispiele:

Fire, Part 2 (01:06)
Water, Part 3 (01:47)
Earth, Part 3 (00:50)
Air, Part 2 (01:13)


Schlagworte:  Akusmatik / akusmatische Musik / akusmatisches Hören / Aleatorik / elektroakustische Musik / elektronische Komposition / experimentelle Musik / Hören im Netz / Konzeptmusik / Neue Improvisationsmusik / Neue Musik / Nordrhein-Westfalen

10.09.2020

Zwischen Avantgarde-Rock und Neuer Musik


Wenn wir heute unsere Ideen im Tonstudio ad hoc realisieren, ist das Resultat oftmals kaum von einer aufgeschriebenen Komposition zu unterscheiden und steht ihr darum auch in nichts nach.

Bei dem Album Flies (veröffentlicht 2003 als CD) war aber noch sehr viel konventionelle Notenschrift mit im Spiel.


Musik als Studiokunst

Titel: Il faut tout changer (04:18)
CD: Flies
Komposition: Matthias Bornemann
Genre: akustische Kunst

Das Studio als Experimentierfeld

Titel: Superfluo (02:04)
CD: Flies
Komposition: Michael Pabst
Genre: experimentelle Rockmusik


08.09.2020

Experimentelle Klangstudien


"Ich bin dafür, die Dinge im Geheimnisvollen zu belassen, und ich habe nie Vergnügen daran gefunden, etwas zu verstehen. Wenn ich etwas verstehe, kann ich nichts mehr damit anfangen. Deshalb versuche ich, Musik zu machen, die ich nicht verstehe und die auch für andere Menschen schwer zu verstehen ist." (John Cage)



Hörbeispiel: Alpha, Part 2
Spieldauer: 02:25




Hörbeispiel: Bravo, Part 3
Spieldauer: 01:41





Schlagworte:  Akusmatik / akusmatische Musik / akusmatisches Hören / Aleatorik / elektroakustische Musik / elektronische Komposition / experimentelle Musik / Hören im Netz / Konzeptmusik / Neue Musik / Nordrhein-Westfalen / The Research Institute

06.09.2020

Musique contemporaine


Les artistes représentés ici ne s'intéressent pas à la tradition.



Album numérique par The Research Institute
paru le 10 avril 2020



Mots-clés:  Musique acousmatique / Musique concrète / Musique électroacoustique / Musique expérimentale / Électroacoustique improvisée / Art sonore / Allemagne

05.09.2020

Musik und Subkultur


Unsere Musik dürfte vor allem bei den Hörerinnen und Hörern auf Interesse stoßen, die unruhig neugierig geblieben sind und darum auch keine konservative Hörhaltung pflegen.

Wir verwirklichen unsere Ideen als The Research Institute in einem kleinen Experimentalstudio in Nordrhein-Westfalen.

Dabei machen wir als freie Musiker von unserer Unabhängigkeit regen Gebrauch und haben auf heute Hörgewohnheiten und Hörerwartungen keinerlei Rücksicht zu nehmen.




The Research Institute ist ein einzigartiges Studioprojekt der Musiker Michael Pabst und Matthias Bornemann im Bereich zwischen frei improvisierter Neuer Rockmusik und elektroakustischer Komposition.


Schlagworte:  akusmatische Musik / akustische Kunst / Aleatorik / experimentelle Rockmusik / freie Improvisation / intuitive Musik / konkrete Musik / Konzeptmusik / Krautrock / Neue Musik / Neue Rockmusik / NRW / Space Rock / Studiokunst / TRI

04.09.2020

Experimentelle Klangstudien


"Wenn du immer nur das machen willst,
was andere unter Musik verstehen,
dann wechsele den Beruf."

(Frank Zappa)



Hörbeispiel: Earth, Part 4
Spielzeit: 02:56




Hörbeispiel: Bravo, Part 2
Spielzeit: 05:59





Schlagworte:  Akusmatische Musik / Das Studio als Experimentierfeld / elektroakustische Komposition / elektronische Musik / experimentelle Musik / freie Improvisation / Hören im Netz / Musik als Studiokunst / Neue Musik / Nordrhein-Westfalen / The Research Institute

03.09.2020

The Art Of German Psychedelic


A music laboratory and recording studio in Germany pushes the boundaries of what we consider music.


Album: MFB 501
Artist: The Research Institute
Year: 2020
Genre: Krautrock


Album: Gefrickelt
Artist: The Research Institute
Year: 2020
Genre: Space rock


The Research Institute by now is a studio project by the musicians Matthias Bornemann and Michael Pabst, currently working in the field of free improvised cross-genre music and electroacoustic composition.



Keywords:  acousmatic music / avant-garde / electroacoustic music / electronic music / experimental music / free improvised music / intuitive music / North Rhine-Westphalia

02.09.2020

Experimentelle Klangstudien


"Musik zu hören ist nicht anstrengend,
es sei denn,
man hört tatsächlich zu."

(Mauricio Kagel)



1. Fire 10:42
2. Water 06:16
3. Earth 08:35
4. Air 08:45


1. Alpha 20:48
2. Bravo 22:10





Schlagworte:  Akusmatische Musik / Das Studio als Experimentierfeld / elektroakustische Musik / elektronische Komposition / experimentelle Musik / freie Improvisation / Hören im Netz / Musik als Studiokunst / Neue Musik / Nordrhein-Westfalen / The Research Institute

01.09.2020

Musique contemporaine


Les artistes représentés ici ne s'intéressent pas à la tradition.



déjà-vu par The Research Institute
paru le 25 décembre 2019



Mots-clés:  Musique acousmatique / Musique concrète / Musique électroacoustique / Musique expérimentale / Électroacoustique improvisée / Art sonore / Allemagne