21.10.2020

Experimentelle Musik aus NRW


  • AKAI professional
  • XR10
  • 16 BIT PCM DRUM MACHINE
  • 40 - 296 Beats per Minute

Album: XR10
Künstler: The Research Institute
Veröffentlichungsdatum: 2018
Genre: Experimentelle Musik

  1. DC 12V IN  11:10
  2. POWER  08:32
  3. TEMPO/DATA  05:12
  4. START/STOP  06:40
  5. BREAK/CONTINUE  05:57

Hörbeispiel:


17.10.2020

Schubladen im Kopf


In unserem Experimentalstudio realisieren wir Musik, die vor allem bei denen auf Interesse stoßen dürfte, die offen geblieben sind für Neues, für Herausforderndes und Experimentelles.

Experimentelle Musik aus NRW

(01:12)


Eine feste Definition von experimenteller Musik darf und kann es nach unserer Auffassung nicht geben.
Aber viele Menschen brauchen und wünschen immer noch begriffliche Schubladen für die Musik.

Elektroakustische Musik und Klangkunst



10.10.2020

(Experimental) electroacoustic music


A small but efficient music laboratory and recording studio in North Rhine-Westphalia pushes the boundaries of what we consider music.

Music that moves away from the mainstream is often perceived as experimental in its otherness.

Music between electroacoustic improvisation and composition

Titel: MC14069UB
Artist: The Research Institute
Year: 2020
Genre: Krautrock



The Research Institute by now is an independent studio project by the German musicians Michael Pabst and Matthias Bornemann.


Keywords:  ambient / avant-garde / contemporary / downtempo / drone / electronic / noise / psychedelic / sound art / soundscape / soundtrack / space rock / Germany

09.10.2020

Electroacoustic music and sound art


TRI Sessions - Part One

1. Tottenham  03:48
2. Hackney  06:33
3. Brixton  05:03
4. Croydon  05:38

TRI Sessions - Part Two

1. Titanic  02:12
2. Frogs from the Thames  06:44
3. From Paddington  03:06
4. Apollo onetwothreefour  09:13


Artist: The Research Institute
Year: 2011 / 2014
Genre: Experimental



Keywords:  avant-garde / cross-genre / drone / electroacoustic / experimental music / free improvised music / intuitive music / Krautrock / noise / North Rhine-Westphalia / Germany

04.10.2020

Studio für Elektroakustische Musik


Ein Epizentrum für experimentelle Musik in NRW ist in Ostwestfalen auch hoch im Norden, an der Grenze zu Niedersachsen zu finden.

Hier verwirklichen wir als The Research Institute unsere Ideen in einem kleinen Musiklabor und Experimentalstudio.

Für die allermeisten aber dürften unsere Veröffentlichungen sicherlich zu herausfordernd sein, da sie eben nicht auf maximale Lautstärke totkomprimiert sind und allein schon darum heutigen Hörerwartungen wohl kaum gerecht werden dürften.

Vor allem aber die Hörerinnen und Hörer, die unruhig neugierig geblieben sind und sich gerne auf Neues oder Ungewohntes an den Lautsprechern einlassen, dürften bei uns auf ihre Kosten kommen.




The Research Institute ist ein Studioprojekt der freien Musiker Michael Pabst und Matthias Bornemann aus Nordrhein-Westfalen.

03.10.2020

Neuer Konzeptualismus


In unserem Studio für experimentelle Musik verwirklichen wir unsere Ideen auf eigene Kosten.

Als unabhängige Musiker wollen wir uns keinem Genre unterwerfen.

Wir fühlen uns aber einer Neuen Rockmusik sowie der Neuen Musik gleichermaßen verbunden.

Unsere Veröffentlichungen sollten schon mit Bedacht und am besten bei einer mittleren Lautstärke gehört werden.

Hörbeispiele:

Album: déjà-vu
Titel: long track (04:26)
Album: short tracks
Titel: conspiracy of silence (01:11)



Schlagworte:  akusmatische Musik / akustische Kunst / elektroakustische Komposition / Experimentalstudio / freie Improvisation / Konzeptmusik / Neue Improvisationsmusik / Neue Musik / Nordrhein-Westfalen / Spontane Komposition / The Research Institute / TRI