26.11.2020

Klangstudien


Im Februar 2016 haben wir das Album 4 Movements veröffentlicht.
Es beinhaltet 17 elektroakustische Miniaturen, die wir im Herbst 2015 in unserem Studio realisiert haben.

Hörbeispiele:

(01:06)

(01:47)

(00:50)

(01:13)


Album: 4 Movements
Künstler: The Research Institute
Erscheinungsjahr: 2016
Genre: Experimentelle elektroakustische Musik


The Research Institute

Da unsere Musik ausnahmslos im Tonstudio entsteht, kann sie auch nur an Lautsprechern und nirgendwo sonst gehört werden.

The Research Institute ist ein einzigartiges Studioprojekt im Bereich zwischen elektroakustischer Improvisation und freier Komposition.



Schlüsselworte:  akusmatische Musik / Ars Acustica / Beiträge zur elektroakustischen Musik / Beiträge zur Neuen Musik / Studio für akustische Kunst / Studio für Neue Musik

16.11.2020

Elektroakustische Musik und Klangkunst



Künstler: The Research Institute
Erscheinungsjahr: 2009
Genre: Experimentelle Musik

  1. Topographie 1  (17:50)
  2. Topographie 2  (19:29)


Music from the North German Wastelands wurde 2009 in limitierter Auflage als CD veröffentlicht.

Für dieses Album haben wir kurze freie Improvisationen sowie kleine spontane Kompositionen zusammengestellt, die in der Zeit zwischen Juli 2007 und Dezember 2008 entstanden sind.

Seit 2010 veröffentlichen wir Alben mit überwiegend experimenteller elektroakustischer Musik exklusiv bei Bandcamp.


Schlagworte:  Studio für akustische Kunst / Studio für elektroakustische Musik / Studio für experimentelle Musik / Studio für experimentelle Rockmusik / Studio für Neue Musik

14.11.2020

Zwischen Avantgarde-Rock und Neuer Musik



Titel: Superfluo
Komposition: Michael Pabst
CD Flies: 2003
Genre: Experimentelle Rockmusik

(02:04)


Titel: Il faut tout changer (No.II)
Komposition: Matthias Bornemann
CD Flies: 2003
Genre: Elektroakustische Komposition

(04:18)

The Research Institute - Flies

Die gesamt instrumentalen Songs wissen zu rocken, zu entspannen, zu verwundern. Der hohe Unterhaltungswert baut auf avantgardistischen Methoden, ungewöhnliche Songstrukturen, besondere Verquickung von Stille und Lärm. Da ist es egal, welche Instrumente zu Tönen kommen, wenn die Handwerker und Denker dahinter im richtigen Geiste vorgehen. "Flies" ist stiller als seine Vorgänger, zwar immer noch von kraftvollem Rock, aber längst nicht mehr allein darauf orientiert. Hier kommt ein hohes Stillebedürfnis zum Ausdruck. Ein Stillebedürfnis, das den Klang der Rockmusik, die Art der Komposition nicht nachlässt, sondern integriert. Emotional eher melancholisch als euphorisch, eher distanziert als mittendrin sind die Songs eine Art besonderer, angenehmer Zeitgeist. Wie ein Spiegel der Persönlichkeit, das Alte nicht missen wollend, dem Neuen nicht entrinnen zu können, die Balance zu halten und den Anspruch, interessante Musik zu machen, stets durchzusetzen. Das ungewöhnliche Album ist ausgezeichnet gelungen. Das Artwork ist zudem unterhaltsam, humorvoll und ein wenig nostalgisch. (Volkmar Mantei, 2004)

Schlagworte:  Studio für akustische Kunst / Studio für elektroakustische Musik / Studio für experimentelle Musik / Studio für experimentelle Rockmusik / Studio für Neue Musik

12.11.2020

Patrouillendienst am Rande der Unendlichkeit


In unserem Musiklabor und Aufnahmestudio entstehen immer wieder auch Aufnahmen mit frei improvisierter experimenteller Rockmusik.

Hörbeispiele:

Titel: Kraut Spacetape
Spielzeit: 04:16



Titel: Blue Flash Nebula
Spielzeit: 01:18




Hier bewegen wir uns in der Tradition westdeutscher Bands der späten 60er und frühen 70er Jahre.



Schlagworte:  akusmatische Musik / experimentelle Rockmusik / frei improvisierte Musik


11.11.2020

MC14069UB


Musik, die keiner modischen Formatierung folgt, hat den Nachteil, dass sie sich vielen Menschen nicht so leicht erschließt.

Freie Improvisation

Titel: MC14069UB
Album: MFB 501
Künstler: The Research Institute
Genre: Krautrock

(16:26)


Unsere Veröffentlichungen sollten achtsam,
bei mittlerer Lautstärke,
an guten Lautsprechern gehört werden.



Schlagworte:  akusmatische Musik / experimentelle Rockmusik / frei improvisierte Musik


09.11.2020

Beiträge zur elektroakustischen Musik


Was nicht massentauglich daher kommt, gerät heutzutage sehr schnell in die Defensive.

Das ist auch in zunehmendem Maße für viele künstlerische Aktivitäten so festzustellen.

Als freie Musiker fühlen wir uns allerdings stärker einer sogenannten Neuen Musik verbunden.

Unsere Innovationen sind jedoch nicht so komplex, dass sie darum kaum zu verstehen wären.

Wenn du als Musiker aber Nischen bedienst, wird das immer auch als elitär wahrgenommen.

Aber für ein neugierig gebliebenes Publikum könnten unsere Beiträge zur elektroakustischen Musik durchaus unterhaltsam sein.



Schlagworte:  akustische Kunst / Klangkunst / Konzeptmusik / Lautsprechermusik

05.11.2020

Two electroacoustic compositions


A studio for contemporary music in Germany pushes the boundaries of what we consider music.

Electroacoustic music and sound art

Artist: The Research Institute
Year: 2013
Genre: Experimental

  1. elektroakustische komposition 2013 I  (10:46)
  2. elektroakustische komposition 2013 II  (14:08)


The Research Institute is an independent studio project focussing on free improvised electroacoustic music and all kinds of weird stuff.



Tags:  acousmatic music / cross-genre music / experimental music / free improvised music


01.11.2020

Experimentelle Musik aus NRW



Künstler: The Research Institute
Erscheinungsjahr: 2019
Genre: Elektroakustische Musik

  1. hot snow  00:37
  2. conspiracy of silence  01:11
  3. man with two shadows  00:52
  4. don't look behind you  00:37
  5. the hour that never was  00:48
  6. silent dust  00:48
  7. room without a view  00:36
  8. a touch of brimstone  01:10
  9. from venus with love  01:08
  10. the morning after  00:37

Album: déjà-vu
Künstler: The Research Institute
Erscheinungsjahr: 2019
Genre: Konzeptmusik

  1. prelude  02:20
  2. long track  04:26
  3. postlude  02:36

The Research Institute

Wir haben uns in eine kleine musikalische Nische zurückgezogen.

Und hier verwirklichen wir unsere Ideen zwischen freier Improvisation und elektroakustischer Komposition.

The Research Institute ist ein unabhängiges Studioprojekt der Musiker Michael Pabst und Matthias Bornemann aus Nordrhein-Westfalen.

30.10.2020

Beiträge zur Neuen Musik


Unsere Ideen zwischen freier Improvisation und elektroakustischer Komposition werden ausnahmslos im Tonstudio realisiert.

Musik für präparierte Gitarren

Titel: Music For Prepared Guitars
Künstler: The Research Institute
Erscheinungsjahr: 2016
Genre: Musique concrète

Musik zu hören ist nicht anstrengend, es sei denn, man hört tatsächlich zu. (Mauricio Kagel)

(14:15)



Schlagworte:  Akusmatik / akustische Kunst / Geräuschmusik / präparierte Gitarre / präparierte Musikinstrumente / Spontankomposition / Studio für experimentelle Musik